Suzuki Sixteen 125

Fotostrecke

Suzuki Sixteen 125

City-Floh

Fazit zu Suzuki Sixteen 125

+ PLUS

  • spurstabiles Fahrwerk
  • guter Federungskomfort
  • tadellose Bremsen
  • solide Verarbeitung
  • aufrechte Ergonomie
– MINUS

  • einfache Ausstattung
  • mäßige Reichweite
  • wenig Wind- und Wetterschutz
  • geringe Mitnahmekapazität

Technische Daten

MOTOR

Bauart: Einzylinder, Viertakt
Gassteuerung: vier Ventile, ohc
Gemischaufbereitung: Einspritzung, ø 26 mm
Hubraum: 124 cm3
Bohrung x Hub: 53,5 x 55,2 mm
Kühlung: Flüssigkeit
Leistung: 13,1 PS (9,6 kW) bei 9000/min
Max. Drehmoment: 11,6 Nm bei 7500/min
Abgasreinigung: U-Kat (Euro 3)
Kraftübertragung: stufenlos variable
CVT-Automatik, Fliehkraft-Kupplung,
Zahnriemen

FAHRWERK

Rahmenbauart: Stahlrohrrahmen
Federung vorn: Telegabel, ø 33 mm
Federung hinten: Triebsatzschwinge mit zwei
Federbeinen, Federbasis dreifach verstellbar
Federwege vorn/hinten: 95 mm / 85 mm
Bremse vorn/hinten: je eine Scheibe,
ø 220 mm / ø 220 mm, CBS
Bereifung vorn/hinten: 100/80-16 / 120/80-16
Räder: Fünfspeichen-Leichtmetallguss

ABMESSUNGEN

Länge/Höhe/Breite: 2060/1155/740mm
Radstand: 1385 mm
Sitzhöhe: 800 mm
Tankinhalt: 8,5 l
Leergewicht/Zuladung: 143 kg / 182 kg
Farben: Beige, Schwarz, Bronze

PREISE

Listenpreis: 2990 Euro

MESSWERTE

Höchstgeschwindigkeit: 99 km/h
Verbrauch: 3,7 l/100 km
Reichweite: 229 km

2 Gedanken zu „City-Floh

    1. Tja, Ideen muss man haben!
      Grüße vom MOTORETTA-Team

Kommentare sind geschlossen.