Neues Motoretta Sonderheft „Scooter&Klassik”

Klassiker und Raritäten

Klassisch, aber nicht altbacken, so könnte man die neue Ausgabe von „Scooter&Klassik” beschreiben, das Sonderheft des einzigen deutschen Rollermagazins MOTORETTA. Zu den Schwerpunktthemen gehört neben dem 75. Geburtstag der Marke Lambretta die Geschichte der Vespa-Modelle, die als Lizenz bei Douglas in England gebaut wurden. Zu den Raritäten, die wir in dieser Ausgabe vorstellen, gehören neben der letzten in England gefertigten Lambretta die ausschließlich für den amerikanischen Markt gefertigte Zündapp Suburbanette – eine nackte Bella 150. Ein Rückblick widmet sich 20 Jahre Vespa GTS sowie der Lebensgeschichte einer IWL „Berlin”. Ein Bericht über das Jochpass Memorial zeigt, wie lebendig der Vespa-Szene ist. Moderne Klassiker von Royal Alloy (GP300) und Lambretta (X300 und G350) dürfen natürlich nicht fehlen. Jetzt im Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel oder hier als PDF-Download.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn + dreizehn =