Neuheiten 2021

SYM macht Nägel mit Köpfen

Der taiwanische Zweirad-Hersteller Sanyang hat seine Roller-Neuheiten für 2021 vorgestellt. Die unter dem Markennamen SYM vertriebenen Fahrzeuge erfreuen sich vor allem wegen des guten Preis-Leistungsverhältnis auch hierzulande großer Nachfrage. Zu den Neuheiten zählen u.a. ein sportlicher Fünfziger mit Namen Jet4, ein Klassiker im SYM-Portfolio, der mit neuer LED-Technologie, LCD-Display und Einspritz-Einzylindermotor aufwartet. Zu den Highlights zählt der neue Maxsym 400, der nicht nur ausstattungsmäßig deutlich zugelegt hat, sondern auch motorseitig überarbeitet wurde. Der Benzinverbrauch soll um 32 Prozent reduziert worden sein. Außerdem ist der Rahmen jetzt 18 Prozent leichter als beim Vorgängermodell. Eine signifikante Überarbeitung hat der gerade erst im letzten Jahr vorgestellte Maxsym TL (jetzt TL 508) erhalten, für 2021 haben die Taiwaner den Reihenzweizylindermotor auf 508 Kubikzentimeter Hubraum vergrößert (Foto). Die Leistung beträgt nun 44 PS. Neu ist zudem das Modell Joymax Z 125+, sozusagen der kleine Bruder des bekannten Joymax Z 300. Überarbeitet wurden außerdem die Modelle Symphony und Cuisym 300. Alle Neuheiten erfüllen selbstverständlich die neue Euro5-Abgasnorm. Alle Fotos, Preise und Einzelheiten gibt es in der nächsten Motoretta 8/2021 Anfang Dezember mit allen Neuheiten 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + zwei =

Sym Motor
sip scootershop